Aktuelles

Pressemitteilungen

Pressemitteilung 14.11.2018

Rebranding: Gebau GmbH unter neuem Management und in neuem Corporate Design

Die Gebau GmbH stärkt ihre Marke und stellt ihr neues Logo vor. Hintergrund ist der Zusammenschluss der Geschäftstätigkeiten der Gebau Fonds GmbH, der Gebau Vermögen GmbH und der Lindner Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG in der Gebau GmbH. Mit der Geschäftsführung der Gebau GmbH wurden Marc Lindner, Volker Kusch und Jan Vernaleken betraut. Marc Lindner folgt seinen Brüdern in die Geschäftsführung des Familienunternehmens, wobei Jörg und Dirk Lindner als Verwaltungsräte der neuen Geschäftsführung weiterhin intensiv zur Seite stehen. Die Gesellschaft deckt künftig die Leistungen Asset-Management, Property-Management, Fonds-Management, WEG-Verwaltung, Technik und Consulting ab.

Das bisherige Gebau-Logo wurde durch ein Hexagon mit einem Farbverlauf der neuen Farbwelt ersetzt. „Die sechs Ecken des Hexagons spiegeln dabei unsere sechs Leistungen wider“, erläutert Jan Vernaleken, Geschäftsführer Operations & Vertrieb.

„Vor dem Hintergrund unserer Neuausrichtung war es unser Ziel, ein einprägsames Logo zu entwickeln, das unsere Vielseitigkeit, aber auch Stabilität und Sicherheit zum Ausdruck bringt. Zudem steht es für unsere Kernwerte wie Integrität, Mut und Flexibilität, die den Unternehmergeist von Gebau ausmachen“, führt Marc Lindner, geschäftsführender Gesellschafter, aus.

Im Rahmen des neuen Corporate Designs wurde auch die Website www.gebau.de überarbeitet.

Unterstützung für die Neu-Positionierung und das Rebranding hat sich die Gebau GmbH bei der Agentur menadwork Branding GmbH (www.menadwork.com) aus Düsseldorf geholt.

menadwork hat es sich zur Aufgabe gemacht, an die Wurzeln einer Marke zu gehen und die Werte eines Unternehmens herauszuarbeiten. „Das ist die Seele einer Marke, und die bestimmt Position und Ziel – in der Kommunikation sowohl nach innen als auch nach außen“, so Patrick Ernst, Gründer und Geschäftsführer von menadwork

Die Gebau GmbH erbringt als mittelständisches Familienunternehmen mit rund 120 Mitarbeitern deutschlandweit Fonds-, Asset- und Property-Management, WEG-Verwaltung sowie Technikleistungen für Gewerbe-, Wohn,- und Spezialimmobilien. Seit über 50 Jahren am Markt, verfügt Gebau über tiefgehende Kompetenz im Bereich von Repositionierungs- und Work-Out-Prozessen – vor allem für schwierige Standorte und problematische Immobilien.

Pressemitteilung 01.02.2018

Gebau startet erfolgreich ins Jahr 2018

Nach einem guten Jahr 2017 kann die Gebau gleich mehrere positive Neuerungen zum Jahresstart verkündigen: Zum einen weitet das Unternehmen sein Dienstleistungsangebot um die Parkhausberatung und rundet so nun den Bereich Immobilienberatung ab. Dies bietet viel Potential, wie die Gewinnung neuer Aufträge und weiterer Mandate bereits beweist. Außerdem steht nach dem Vermietungserfolg für die Aurelis Real Estate GmbH im letzten Jahr nun ebenfalls eine Erweiterung dieses Mandats um zwei Unternehmerparks auf dem Plan.

Neue Dienstleistung: Parkhausberatung Die Erweiterung des seit über 50 Jahren bestehenden Immobilienmanagements hat bereits neue Aufträge in München und Düsseldorf sowie weitere Mandate von der Zürich AG in Bonn zur Folge. Neben der gesamtwirtschaftlichen Betrachtung beinhaltet die Dienstleistung für Parkhauseigentümer auch die Erfassung von Optimierungsmöglichkeiten und Einsparungspotentialen anhand einer umfangreichen Analyse bis hin zur Vermittlung von Parkhausbetreibern sowie die Ausstattung mit Parktechnik. Durch die Einführung der Parkhausberatung hat Gebau die Lücke in der Gesamtbetrachtung einer Immobilie erfolgreich geschlossen.

Vermietungserfolg für Aurelis Real Estate Service GmbH Mit der Vermittlung von 12.500 Quadratmetern in sechs Standorten, einer Vollvermietung der anfangs leerstehenden Hallen in Willich sowie aller vakanten Hallenflächen in Ratingen-Lintorf und der Vollvermietung eines Hildener Bürogebäudes hat Gebau dieses Mandat im letzten Jahr äußerst erfolgreich abgeschlossen. Daher hat Aurelis die Ende 2016 beauftragte Vermietungskoordination von vier Unternehmerparks nun um zwei weitere Gewerbeparks in Ratingen-Tiefenbroich ergänzt. Die beiden Parks in der Christinenstraße 11-25 und Zapp-Platz 1 werden nun in Ergänzung zu den Logistik- und Büroimmobilien vom Düsseldorfer Unternehmenssitz aus betreut.

Pressemitteilung 04.08.2017

Büroobjekt „Am Seestern 8“ an SOFIDY veräußert

Die Gebau Unternehmensgruppe hat zusammen mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG und einem weiteren namhaften Miteigentümer das Büroobjekt „Am Seestern 8“ im linksrheinischen Büro-Teilmarkt „Seestern“ veräußert. Koordiniert wurden die Verkaufsabwicklung durch die GEBAU Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG, beraten durch die ANTEON Immobilien GmbH & Co. KG, Mitglied bei German Property Partners (GPP).

Die französische Verwaltungsgesellschaft für Immobilienfonds SOFIDY mit Sitz in Evry bei Paris, hat das Objekt im Rahmen eines Bieterverfahrens erworben. Der Ankauf erfolgte auf Seiten Sofidy für den EFIMMO1. Die Käuferseite wurde rechtlich von Clifford Chance beraten.

Bei der 1984 erbauten und fortlaufend auf dem Stand der Technik gehaltenen Immobilie handelt es sich um ein Büroobjekt mit rund 16.500 Quadratmeter vermietbarer Fläche auf einem rund 6.510 m² Grundstück mit 297 Tiefgaragenstellplätzen. Die Immobilie ist vollständig und langfristig vermietet. Zu den äußerst bonitätsstarken Mietern zählen unter anderem die Deutsche Apotheker-und Ärztebank eG und das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein K.d.ö.R. “Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss, der unsere Prognosen zum Objekt bestätigt und die Qualität des Standorts wieder einmal unterstreicht” sagt Jan Vernaleken, Head of Consulting & Sales bei der GEBAU. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt liegt mitten im Teilmarkt Seestern, der ein beliebter Bürostandort in Düsseldorf ist. Gute Infrastruktur, optimale Verkehrsanbindung und ein ausgewogene Work-Life-Balance führen dazu, dass er vermehrt im Fokus von Unternehmen steht. Ideales Flächenangebot für unterschiedlichste Bedürfnisse, optimale Ausstattung der Immobilien, perfekte Erreichbarkeit in einer der dynamischsten Business-Metropolen Europas – mit einer Bruttogeschossfläche von rund 520.000 m² verteilt auf über 30 Immobilien zählt der Seestern zu den begehrtesten Bürostandorten im Großraum Düsseldorf und Ruhrgebiet. Eine moderne Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft verlangt nach einer erstklassigen Infrastruktur, kurzen Wegen und einer engen Verzahnung von Arbeit und Freizeit. Gerade dafür bieten die Rheinmetropole Düsseldorf und das Business-Quartier Seestern zusammen mit seinen Serviceangeboten vor Ort die besten Voraussetzungen für Unternehmen, Investoren und Arbeitnehmern national sowie international.